1.Mannschaft2.MannschaftAHA-JugendC-JugendE-JugendF-JugendBambinis
AH-Fussball
AH-Radeln
AH-Sonstiges
AH-Termine


Ausflug in die Pfalz – AH – FV Lienzingen

Am 19.7.2014 traf sich die AH zum Eintagesausflug in die Pfalz. Es hatten sich ~32 Personen angemeldet. Der Treffpunkt war um 15:00 Uhr am Vereinsheim, die Abfahrt nach Bobingen / Pfalz war um 15:30 Uhr vorgesehen. Um 15:30 Uhr starten dann letztendlich 34 Personen mit der Spedition Binder Richtung Pfalz. Nach dem obligatorischen Erinnerungsbild ging es los.

Für die flüssige Verpflegung war reichhaltig gesorgt. Thomas Straub hat für den Sekt gesorgt und Katsche hat 3 Kisten Pils gekühlt im Kühlraum bereitgestellt. Jens Oppermann hatte im Bus eine riesengroße Kühltasche zur Verfügung gestellt. Kurz nach der Fahrt hat Jens Oppermann per Mikro alle AH´ler begrüßt und den Ablauf des heutigen Tages nochmals bekannt gegeben. Nachdem für die vergangenen Geburtstags“kinder“ ein Lied gesungen wurde, wurde die Aufstellung für das abendliche Freundschaftsspiel gegen den SV Freimersheim , im Gegensatz zu Jogi Löw bei der Nationalmannschaft, rechtzeitig der Öffentlichkeit analog einem Stadionsprecher per Mikro vorgestellt. Nach ca. 1,5 Stunden und einen kleinen (WC-) Stopp trafen wir auf dem Sportplatz in Freimersheim ein. Dort wurden wir von unserem AH-Mitglied Hüsni Gür bereits erwartet. Kurz darauf trafen die gegnerischen Spieler ein und gegen 18 Uhr begann das Freundschaftsspiel.

Zur Halbzeit führte der FVL bereits 3:0 und am Ende Stand es 5:1 für den FVL. Das Ergebnis hätte etwas höher ausfallen können, jedoch der starke Torhüter der gegnerischen Mannschaft hat uns ein ums andere Mal das Leben schwer gemacht.

Danach ging es nach Bobingen zum Weinfest. Nach dem Essen bei der Feuerwehr Bobingen und dem einen oder anderen gemütlichen Plausch ging es gegen 22:00 in die Waikiki – Bar. Wie hatten fast das Gefühl, die haben auf uns gewartet. Nach ca. 10 Minuten ging die Stimmung so richtig los. Der FVL sorgt hierbei für die beste Stimmung. Gegen 00:15 ging es zurück zum Bus und ab nach Hause. Die ausgelassene Stimmung tat dies im Bus keinen Abbruch. Dort wurde munter weiter gesungen. Gegen 02:15 Uhr trafen wir in Mühlacker ein, wo einige AH´ler noch im Beam den Abschluß suchten. Um 02:30 sind wir in Lienzingen angekommen. Alle waren Müde und wollten schnellstens nach Hause. Wir hoffen es hat allen recht gut gefallen und vielleicht wiederholen wir so einen Tag im nächsten oder übernächsten Jahr wieder.

Herzlichen Dank an dieser Stelle an Jens Oppermann für die perfekte Organisation.

Marcus Schrenk

Weitere Bilder gibt es in der Gallerie

AH - Gemarkungswanderung am 19.06.2014

Die traditionelle Gemarkungswanderung fand dieses Jahr ohne den Organisator Katsche statt, doch Michael Folta sprang hier in die Bresche. Mehr als 30 Teilnehmer nahmen an der Wanderung teil. Dies macht deutlich, dass die Veranstaltung nach wie vor sehr beliebt ist. Man war sich im Vorfeld einig, dass man diese Wanderung mit Kind und Kegel beibehalten sollte. An dieser Stelle ein Dank an Michael Folta und diejenigen, die ihm zur Seite gestanden haben. Die Wanderführung übernahm, wie in den letzten Jahren, Thomas Straub. Die Wanderung führte uns über die Lienzinger Weinberge (am Steinhüttle vorbei), in Richtung Maulbronn. Nähe der Mülldeponie machten wir unsere Rast an der Forsthütte. Wie gewohnt gab es dort für Alle eine wunderbare Stärkung. Sei es Getränke, Schnitzel, Wurst oder auch ein AH-Schnaps. Nach einer gemütlichen Pause ging es dann weiter in Richtung Zaisersweiher. Dort wollte man eigentlich den Biergarten der Gaststätte Ochsen anlaufen, dort war aber leider geschlossen. So machte man sich gleich auf den Heimweg und gelang wieder über die Weinberge in die heimischen Gefilde. Dort kehrte man dann beim Kelterfest der Freiwilligen Feuerwehr gemütlich ein und ließ den Tag schön ausklingen.





Von unserem AH-Mitglied
Lothar Bergtold

Weitere Bilder gibt es in der Gallerie

Kegelabend der AH am 22.03.2014 in der Gaststätte Schamana in Dürrmenz




Volle Konzentration!

Anfang Februar wurde im Vereinsheim des FV Lienzingen nachgefragt, ob Interesse an einem Kegelabend der AH bestehe. Nach mehrmaliger Rückfrage hatten sich 20 Personen angemeldet. Es war folgender Ablauf vorgesehen: um 18:00 Uhr Essen in der Gaststätte und ab 20:00 bis 22:00 Kegeln.

Als der Tag kam, mussten einige angemeldete Personen, krankheitsbedingt absagen, sodass es zum Essen 15 Personen waren und zum Kegeln kam noch Siggi Bäzner dazu. Pünktlich um 20:00 ging es zum Kegeln. Es wurde auf zwei Bahnen gekegelt. Nach anfänglichen Schwierigkeiten lief die Kugel immer besser und die eine oder andere „Sau“ leuchtete über der Kegelbahn auf. Mehrere unterschiedliche Kegelspiele wie Hausnummer, Tannenbaum, 20 ab , Fuchsjagd ...etc um einige zu nennen, sorgten auch für die ausgelassene Stimmung. Es wurden auch unterschiedliche Sieger ermittelt, es gab keinen Seriensieger sondern viele unterschiedliche Sieger. Um 22:00 Uhr war das Kegeln vorbei und wir saßen noch im Vorraum um das letzte Glas gemeinsam zu leeren und über den vergangenen Abend zu diskutieren was Gut und Schlecht war.

Es waren sich alle einig: es war wieder ein sehr schöner unterhaltsamer Abend den wir im nächsten Jahr auf jeden Fall wiederholen wollen, vielleicht dann mit mehr Beteiligung.

Zum Abschluss ging fast die ganze Truppe noch ins Jim Beam. Um 24:00 Uhr haben wir dann gemeinsam noch auf Ina´s Geburtstag angestoßen.

Weitere Bilder gibt es in der Gallerie

30.05.2013 Gemarkungswanderung mit Grillen an der Waldhütte

Ergebnis: Spaß